COVID-19: Vorübergehende Aussetzung der Insolvenzantragspflicht und Begrenzung der Organhaftung – Was bedeutet sie in der praktischen Anwendung?

Von |2020-03-26T15:43:54+01:0026. März 2020|COVID-19, Standpunkte|

Das Gesetzeswerk „Covid-19-Insolvenzaussetzungsgesetz" ist vom Bundestag am 24.03.2020 beschlossen worden. Was beinhaltet es im Einzelnen und wie ist damit in der Praxis umzugehen?