Die Vollkasko will nicht zahlen? Ich helfe Ihnen!

Bei den Versicherten kann es dabei zu großen Ärgernissen kommen.

Eine Vollkaskoversicherung ist im Gegensatz zu einer Kfz-Versicherung nicht verpflichtend, sondern lediglich freiwillig. Dabei ist die Vollkaskoversicherung von Vorteil für Versicherer, falls Schäden durch Dritte, Naturgegebenheiten oder Eigenverschulden entstehen. Neben der Vollkaskoversicherung gibt es auch die Teilkaskoversicherung, diese deckt lediglich Schäden ab, wenn diese keinem Verkehrsteilnehmer zuzuschreiben sind.

Will die Vollkaskoversicherung nicht die Kosten des entstandenen Schadens übernehmen, so muss erst einmal überprüft werden, welche Gründe seitens der Versicherung vorliegen. Ist der Grund, dass der Schaden noch untersucht werden muss, dann müssen Sie sich als Versicherer noch keine Sorgen machen. Erst wenn andere Gründe Ihnen vorliegen, die Ihnen nicht ersichtlich sind, sollten Sie einen Versicherungsanwalt einschalten.

Thomas Oedekoven

Fachgebiete:
Medizin- und Arzthaftungsrecht
Versicherungsrecht
Mediation und Cooperative Praxis
Sozialrecht

Mehr Infos
+49 241 94621-114

Als Fachanwalt für Versicherungsrecht und Fachanwalt für Medizinrecht kenne ich die einschlägigen Argumentationen der Versicherungen. In meiner langjährigen Erfahrung als Versicherungsrecht Anwalt habe ich zahlreiche Ansprüche im Versicherungsrecht erfolgreich durchgesetzt. Gerne unterstütze ich Sie als Anwalt bei Ihren Ansprüchen. Rufen Sie mich an!

Direkt in Kontakt treten

Sie mögen es gerne persönlich und direkt? Umso besser. Hier können Sie sofort Verbindung mit uns aufnehmen. Das ganze Team freut sich darauf.

+49 241 94621-114